syslogd in start/stop Schleife

Dieses Forum ist für alle Copfilter support Anfragen in Deutsch.
Post Reply
Turner
Posts: 18
Joined: 11 Dec 2009 21:53

syslogd in start/stop Schleife

Post by Turner » 14 Sep 2010 09:04

Hallo zusammen,
seit ca. 2 Tagen werde ich von einem ipcop mit mails vom monitor zugeschüttet.
habe den monitor auf 5.1.1 aktualisiert, aber hat nichts gebracht, so als versuch.
der ipcop wurde schon neu gestartet, dito. alle dienste über die gui nachgestartet,
tja, sieht dann so aus:
Does not exist Service syslogd

Date: Mon, 13 Sep 2010 18:28:23 +0200
Action: restart
Host: xxxx
Description: process is not running
Execution failed Service syslogd

Date: Mon, 13 Sep 2010 18:29:58 +0200
Action: alert
Host: xxxx
Description: failed to start
Execution succeeded Service syslogd

Date: Mon, 13 Sep 2010 18:31:01 +0200
Action: alert
Host: xxxx
Description: started
Exists Service syslogd

Date: Mon, 13 Sep 2010 18:32:01 +0200
Action: alert
Host: xxxx
Description: process is running with pid 8154
dann fängt alle paar minuten alles wieder von vorne an...
könnte mir einer bitte einen hinweis geben
den monitor service manager kann ich nicht aufrufen, vor dem update auch nicht...
vorher nie probleme gehabt
gruß
turner

FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Re: syslogd in start/stop Schleife

Post by FischerM » 14 Sep 2010 19:21

Hi!

Leider nicht viel Zeit, deshalb im Telegrammstil:
Turner wrote:seit ca. 2 Tagen werde ich von einem ipcop mit mails vom monitor zugeschüttet.
Meine Vermutung: Vor zwei Tagen ist etwas passiert, was dazu führt, dass alle paar Minuten (alle 5 Minuten?) der 'syslog' abstürzt und der wird dann halt von monit neu gestartet.
siehe: http://www.copfilter.org/wiki/doku.php? ... screenshot

D.h, das Problem hat nicht unbedingt was mit dem Copfilter zu tun.

Monit-Aktualisierung hilft in einem derartigen Fall auch nicht.
Turner wrote:den monitor service manager kann ich nicht aufrufen, vor dem update auch nicht...
Dann stimmte da schon was nicht!
Turner wrote:vorher nie probleme gehabt
Ich denke, schon - aber warum jetzt erst die Mails verschickt werden, kann ich dir so leider auch nicht sagen. Irgendwas hat aber vorher schon nicht gestimmt.

Ich würde mal einen Blick in die Log-Files (z.B. 'messages' etc.) werfen.

HTH
Matthias

Severus
Site Admin
Posts: 457
Joined: 10 Dec 2009 07:01
Location: Nürnberg - Germany

Re: syslogd in start/stop Schleife

Post by Severus » 14 Sep 2010 20:02

Hi Turner,
ich sehe hier eher zwei unterschiedliche Probleme:
1) Kein Zugriff auf den Monit Service Manager
2) Absturz von syslogd
Ob beide was miteinander zu tun haben ist nicht klar.

Was syslog betrifft: mal testen was in der logrotate.conf steht und ob die Logs regelmäßig gesichert werden. Wenn nicht kann die messages Datei leicht mal ein paar Gigabyte groß werden, was dann zu Problemem führen kann. Mal testen wie groß sie ist.

Was monit betrifft: Der Service selbst scheint ja korrekt zu funktionieren. Was passiert denn, wenn Du auf der Statusseite versuchst, den ServiceManager zu starten? Kommt die Passwortabfrage? Oder passiert überhaupt nichts?

Image
Severus

Turner
Posts: 18
Joined: 11 Dec 2009 21:53

Re: syslogd in start/stop Schleife

Post by Turner » 18 Sep 2010 10:28

Hallo zusammen,
hatte bißchen viel um die Ohren, deshalb erst jetzt meine Antwort.
So richtig weiter bin ich noch nicht gekommen, habe den Monitor erstmal ausgeschaltet, weil sonst das
Postfach voll läuft...ich habe da was im ipcop Forum gefunden...
http://www.ipcop-forum.de/forum/viewtop ... gd#p214103
Irgendwie kommen sich syslog und der Monitor ins Gehege...
Und auf den Monitor Service Manager komme ich auch nicht, egal ob per Dyndns Namen oder direkt lokal über
OpenVPN. Nun ist es aber so, daß ich erst mal Sonne tanken muß und werde die Problematik(en) danach angehen.
Melde mich dann wieder.
Danke vorab.
Bis bald
Gruß Turner

FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Re: syslogd in start/stop Schleife

Post by FischerM » 18 Sep 2010 14:20

Hi!
Turner wrote:Irgendwie kommen sich syslog und der Monitor ins Gehege...
Ich glaube eher, dass der 'syslog' mit was Anderem nicht klarkommt und abstürzt (oder von 'monit' nicht mehr überwacht werden kann!). Genau dieser ~Absturz wird von 'monit' bemerkt, 'syslog' wird daraufhin von 'monit' neu gestartet und das Spiel beginnt von vorn.

Monitor ausschalten hilft da auch nix, damit bekommst du zwar keine Mails von 'monit' mehr, aber das 'syslog'-Problem wird dadurch u.U nicht behoben!

Das du den monit-Service-Manager nicht aufrufen kannst, macht mich stutzig: was passiert/welche Meldungen erhältst du, wenn du es versuchst?

Welche Addons sind außerdem noch installiert? Welche Versionsnummern?

Was steht ev. in '/var/log/messages' zu den 'syslog'-Abstürzen?

Was steht in der '\var\log\copfilter\default\opt\monit\etc\monit.rc' bezüglich der 'syslog'-Überwachung? Stimmen die Verzeichnis- und Dateirechte der 'syslog'-Überwachung ('/var/run/syslogd.pid')?

Ohne ausführlichere Informationen zu deinem Cop kann ich da jetzt leider sonst nur raten...
Turner wrote:...erst mal Sonne tanken...
Mist! - Und hier ist es mal wieder nur grau in grau... :(

HTH
Matthias

Post Reply