Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post Reply

Ist ein Wechsel zu IPFire - mit gleichwertiger FireFilter-Integration - denkbar und durchführbar?

Poll ended at 03 Oct 2012 11:23

JA
21
100%
NEIN
0
No votes
 
Total votes: 21

FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by FischerM »

An alle Copfilter-Nutzer!

Im November 2012 begeht der Copfilter sein 10-jähriges Jubiläum als IPCop-Addon.

Das ist eigentlich ein Grund zum Feiern: er begann als POP3-Viren-Scanner und bietet mittlerweile SMTP-, HTTP- und FTP-Support, sowie C-ICAP mit URLFilter-Integration und noch einiges mehr.

Die damit einhergehenden, gestiegenen Anforderungen führen uns allerdings zu der Überlegung, auf eine flexiblere Basis auszuweichen - IPFire - die uns nicht nur mehr Möglichkeiten, sondern auch eine höhere Akzeptanz (seitens des Teams) bietet.

Um hierzu eine repräsentative Rückmeldung zu erhalten, würden wir euch bitten, euer Statement abzugeben.


Vielen Dank - eure Copfilter-Entwickler!

ummeegge
Posts: 1
Joined: 27 Aug 2012 07:45

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by ummeegge »

Liebe Copfilter Community,
ich bin IPFire Nutzer und bin über das IPFire Planet Announcment sowie dem IPFire Topic --> http://forum.ipfire.org/index.php/topic ... l#msg45730 auf eure Umfrage aufmerksam geworden und habe mich deswegen auch hier angemeldet um euch eine Rückmeldung zu geben.

Ich kann mir den Copfilter als sehr gute Ergänzung für das IPFire Environment vorstellen. Es gibt derzeit zwar auch Spamassassin als Addon hierbei muss allerdings die komplette Konfiguration noch über die Konsole gemacht und es gibt auch ClamAV für Squid. Dennoch wäre ein Gesamtkonzept zur Filterung des HTTP und Mail Traffics eine schöne Erweiterung die IPFire um mehrere schöne Features bereichern würde und schon spezialisiertes Wissen in diesem Bereich einer ständig wachsende Anzahl von neuen Usern zugänglich machen würde.
Ich nutze IPFire nicht nur als Router/Firewall sondern habe die gleiche Distribution auch als Server in einer DMZ laufen. Da ich auf meinem IPFire-Server unter anderem auch Postfix und Cyrus (Dovecot soll auch bald kommen) verwende, würde ich eure Lösung hierfür liebend gerne verwenden. HAVP kann ich mir auch als interessante Kombination mit Squid vorstellen.

Eine Frage hätte ich: Gibt es seitens der Entwickler Pläne für zukünftige Weiterentwicklungen von neuen Features auf dem Copfilter ? Da ich die IPFire Entwickler und die Community als sehr hilfsbereit in Sachen Entwicklungen von neuen Ideen kenne, kann ich mir vorstellen das dies auch für den, ich sag jetzt einfach mal, Firefilter :) interessant sein könnte.

Fazit für mich: Ich würde mich freuen wenn sich diese Communities zusammen tun würden um die gemeinsamen Stärken zu verbinden und ein schlüssiges Gesamtkonzept bilden würden. Ich vote auf jeden Fall für JA.

Keep up the good work und liebe Grüsse von

UmmeeggE
Last edited by ummeegge on 27 Aug 2012 10:04, edited 1 time in total.

badsmurf
Posts: 8
Joined: 09 Apr 2011 18:22

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by badsmurf »

Hallo,

ich kann da ummeegge nur voll zustimmen. Ich selbst nutze momentan noch überall - auch bei vielen Kunden- ipcop mit copfilter. IPFire verfolge ich schon länger, kommt aber leider eben wegen des fehlenden Copfilters nicht in Frage. Sollte sich das ändern, kann ich mir gut vorstellen da nach und nach auf IPFire zu wechseln.

Hier auch nochmal großes Lob an das Copfilter-Team, super Arbeit, super Support, +++AAA

:-)

lg

badsmurf

karesmakro
Site Admin
Posts: 1280
Joined: 09 Dec 2009 21:17

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by karesmakro »

Liebe Community,

zuerst freuen wir uns über die rege Beteiligung an der Umfrage! Anhand der positiven Rückmeldungen gehe ich einmal davon aus, dass nicht alles schlecht ist/war, was aus dem Copfilter geworden ist. :D Nachdem das Projekt aus zeitlichen Gründen mehr oder weniger auf Eis gelegen hat und ein paar Anwender über den Support etwas verärgert waren, möchte ich hier nochmal betonen, dass dieses Projekt ausschliesslich in unserer Freizeit betreut wird und die Copfilter Gemeinde (auch weiterhin) keine finanziellen Ziele verfolgt. Da wir "etwas" unterbesetzt sind, konnten sicherlich nicht alle Ideen und Vorschläge umgesetzt werden, die hier mal zur Ansprache kamen. Wir bitten deshalb um Verständnis.

Nach langem abwägen der Vor- und Nachteile, Copfilter auch für das IPFire Projekt zur Verfügung zu stellen, sehe ich viele Vorteile für die Weiterentwicklung des Copfilter Projektes durch eine vereinfachte Paketverwaltung (mit wesentlich mehr Möglichkeiten) und eine evtl. Beteiligung und bessere Akzeptanz seitens der IPFire Entwickler.
UmmeeggE wrote:Eine Frage hätte ich: Gibt es seitens der Entwickler Pläne für zukünftige Weiterentwicklungen von neuen Features auf dem Copfilter ?
Die gibt es oder gab es immer, allerdings scheiterten viele Dinge an der zeitlichen Umsetzung. Nachdem IPFire auch postfix und andere diverse Pakete unterstützt, sehe ich da ein großes Potential an Filtermöglichkeiten, worauf wir uns aber im Moment noch nicht festlegen möchten. Wünschenswert wären weitere Möglichkeiten, Mails am SMTP Eingang vorzufiltern (z.B. mit Greylisting,btw sind diverse Ideen vorhanden), was ja mit ASSP schon mal versucht wurde ... aber Aufgrund des neuen C-ICAP erst mal verschoben wurde.

Ich denke, wir lassen uns mal überrachen, in welche Richtung sich der Copfilter bewegen wird!

Liebe Grüße vom Copfilter Team

t1m3y
Posts: 51
Joined: 27 Oct 2011 22:27

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by t1m3y »

He,

ich hatte auch schon mal mit IPFire gearbeitet, als der IPCop nicht mit seiner 2er Version aus der Knete kam. Was mich beim IPFire stöhrt ist die FW-Regel, wenn die angepasst würde wie es beim IPCop ist wäre es super. IPFire ist echt schnell in sachen updates, dass ist das was mich am IPCop stöhrt.

Copfilter im IPFirer bin ich schon lange, aber das hab ich ja schon oft in beiden Foren breisgegeben.

LG
t1m3y

bexx
Posts: 20
Joined: 01 Dec 2010 12:01

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by bexx »

Die Integration von ASSP fände ich sehr spannend :)

balooh
Posts: 37
Joined: 02 Oct 2011 08:20

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by balooh »

Hai,

nachdem unser ISP auch bei Business-Kunden zwingend auf DHCP (trotz fixer IP) auf der Wan-side umgestellt hat und hier die Aliase bei den 2.0 er Versionen nun nicht mehr funktionierten haben wir auf ne 2.1 irgenwas gewechselt mit Copfilter der hier auch funktioniert.
Nun habe ich mir auf Grund der Umfrage hier die Ipfire angesehen und was soll ich sagen, lt. meinen Recherchen im Inet auch hier nur Aliases möglich wenn Wan auf Static steht.
Habe mal eine Anfrage im IPfire Forum gestellt ob hier Änderungen in Aussicht stehen. Mal Abwarten.
Ich möchte den Copfilter nicht missen. wir nutzen zwar nur Smtp-Filter, ist aber für mich die einfachste und am schnellsten zu realisierende Lösung.
Ich finde das alle hier die an der Entwicklung beteiligt sind einen tollen Job machen.



lg

KK

Huhjukel
Posts: 29
Joined: 26 Dec 2009 22:20

Re: Umfrage: IPFire und "FireFilter"

Post by Huhjukel »

Jubbellll !, Diese Nachricht ist ja wie wenn Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen fällt.

Ich bin wegen der fehlenden Möglichkeit einen VPN Tunnel vom Ipad und Iphone zum Ipcop aufzubauen zu Pfsense gewechselt mit dem hohen Opfer, dass ich auf den Copfilter verzichten muss.
Mein Bestreben einen Ipcop mit Copfilter hinter Pfsense laufen zu lassen, ist wegen Unverhältnismässigkeit von Aufwand / Nutzen eingestellt worden

Wenn ich das richtig gelesen habe, geht bei IPfire eine VPN Verbindung von "Apfelprodukten" zur Firewall, von daher kann ich die Entscheidung nur begrüßen.

Gruß Huhjukel

P.S. Frage: Bis wann wird es denn so weit sein :-) Ich brauch gerade so und so für einen neuen Standort eine Firewall, da könnt ich gleich auf IPfire setzen.

Post Reply