Copfilter 2.0.90

Dieses Forum ist für alle Copfilter v2 support Anfragen in Deutsch. (IPCop version 2)
FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Re: Copfilter 2.0.90

Post by FischerM »

Hi!

War mir auch schon ein bißchen aufgefallen - wird in der nächsten Release behoben...

Danke fürs Melden!

Gruß
Matthias

EDIT: WiKi aktualisiert :arrow: http://www.copfilter.org/wiki/doku.php? ... mails_2090

Nukelodeon
Posts: 11
Joined: 02 Mar 2011 10:00
Location: NRW

Re: Copfilter 2.0.90

Post by Nukelodeon »

folgendes "Bild" bei der 2.0.90 bei mir, woran könnte das liegen? Alles funktioniert aber normal
(HAVP und ClamAV sind aktiviert, der Rest ist aus)

Image

Code: Select all

monit	Überwachungsdienst	monit	 5.2.5 	ON (PID 13861) 	 
P3Scan	Transp. POP3-Proxy	p3scan	 2.3.2 	 OFF 	 
ProxSMTP	Transp. SMTP-Proxy	proxsmtpd	 1.8 	 OFF 	 
HAVP	Transp. HTTP-Proxy	havp	 0.92 	 ON (PID 23350 23349 ... ) 	 
Privoxy	Transp. HTTP-Proxy	privoxy	 3.0.17 	 OFF 	 
frox	Transp. FTP-Proxy	frox	 0.7.18 	OFF 	 
SpamAssassin	AntiSpam-Filter	spamd	 3.3.1 	 OFF 	 
ClamAV	AntiVirus-Programm	clamd	 0.97.1/13755 	ON (PID 28732) 	 
Imspector	Transp. IM-Proxy	imspector	0.9 	 OFF 	 	   
Renattach	Attachment Renamer	no daemon	 1.2.4 	OFF	
SA Rules	AntiSpam-Regelsätze	no daemon	1.30 	OFF

FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Re: Copfilter 2.0.90

Post by FischerM »

Ahmt!

Beitrag überarbeitet - im Eifer des Gefechts RAMDisk und TMPFS verwechselt - SORRY!
Nukelodeon wrote:...folgendes "Bild" bei der 2.0.90 bei mir, woran könnte das liegen? Alles funktioniert aber normal...
Ich habs eben mal versucht nachzustellen - hat leider nicht geklappt.

Du schriebst leider nicht, was du vorher gemacht hast, aber es könnten einige Neustarts - händische, per Console? - gewesen sein?

Was du da siehst ist, ist eigentlich relativ simpel: um die HAVP-Zugriffe zu beschleunigen, besteht beim Copfilter 2.0.90 die Möglichkeit, das Verzeichnis der temporären HAVP-Dateien auf ein TMPFS-Dateisystem auszulagern.

Hierfür setzt man im "HTTP Filter"-Menü den Schalter "Aktiviere HAVP Scanner im Speicher" auf ON und startet HAVP neu.

Dieser Schalter triggert in der 'copfilter_havp' im Abschnitt "# Enabling tmpfs for havp speeding up?" die Befehlszeile

Code: Select all

/bin/mount -o mand,noatime,uid=havp,gid=copfilter,size=64m -t tmpfs none /var/log/copfilter/default/opt/havp/tmp
bzw.

Code: Select all

/bin/mount -o remount,mand,noatime,uid=havp,gid=copfilter,size=64m -t tmpfs none /var/log/copfilter/default/opt/havp/tmp
Anschließend liegen die temporären HAVP-Dateien quasi im Arbeitsspeicher , Zugriffe werden entsprechend schneller.

Wird HAVP gestoppt, sollte dieses TMPFS-System unmountet werden:

Code: Select all

/bin/umount /var/log/copfilter/default/opt/havp/tmp
Dies ist in deinem Fall aber unterblieben - ist also nur eine Empfehlung... ;-)
Irgendwas scheint da nicht geklappt zu haben, so dass immer neue Systeme angelegt wurden...[/color]

Warum, ist von hier aus momentan nicht nachvollziehbar.
Jedenfalls wurden etliche TMPFS-Verzeichnisse angelegt - mind. acht oder so. Solange dir der Arbeitsspeicher nicht ausgeht, ist das relativ unproblematisch, aber extrem unschön...

Abhilfe:
PuTTY-Console o.ä. starten, als 'root' auf den Cop einloggen und mehrfach

Code: Select all

/bin/umount /var/log/copfilter/default/opt/havp/tmp
starten.

Jedesmal, wenn du diesen Befehl abgesetzt hast, per GUI nachsehen, wieviele Verzeichnisse noch übrig sind. Oder per Console nachsehen:

Code: Select all

/bin/mount
Eine muss am Schluss übrigbleiben, d.h., wenn nur noch eine übrig ist, aufhören!

Und anschließend mal überlegen, was dazu geführt haben kann - ich konnte dieses Verhalten, wie gesagt, leider noch nicht nachstellen.

HTH
Matthias

Nukelodeon
Posts: 11
Joined: 02 Mar 2011 10:00
Location: NRW

Re: Copfilter 2.0.90

Post by Nukelodeon »

Ok, das scheint schlüssig zu sein. Ich werde frühestens Morgen spät oder am Samstag dazu kommen, mir das ganze genauer anzuschauen.

Der Auslöser könnte gewesen sein, dass ich zunächst unerklärliche Übertragungsabbrüche beim download von mehr als 3 Dateien auf einmal, die größer als 50MB waren, gehabt habe. Schließlich habe ich herausgefunden, dass die MAXSCANSIZE (war auf 16 oder 20 MB eingestellt) genau für 3 Dateien gereicht hat, dann war's voll. Seit der Umstellung auf einen kleineren Wert funktioniert das so wie erwartet, keine Abbrüche mehr.

Es war mir aber bis jetzt nicht bewusst, dass es sich um eine RAM-Disk handelt, ich bin von einer gewönlichen Partition mit 64MB Größe ausgegangen, was mir aber suspect vorkam, Daher hatte ich über die havp.config versucht, das tmp-Verzeichnis auf einer größeren Partition unterzubringen, was aber mislag, vermutlich habe ich dabei irgendetwas zerschossen, wird nur ne Kleinigkeit sein, ich habe eine Vermutung wo es sein kann, zur Not kann ich ja CF ja auch einfach neu installieren.

btw. werde ich auch mal die Größe der RAM-Disk erhöhen. Speicher ist ja genug da.

FischerM
Site Admin
Posts: 545
Joined: 09 Dec 2009 19:24
Location: Rheinbach

Re: Copfilter 2.0.90

Post by FischerM »

Hi!

Sorry, hab zwischendurch leider Blödsinn geschrieben - muss natürlich TMPFS heißen - in der 2.0.90 wurde das Modul für die RAMDisk entfernt! :oops:

Aber das Prinzip ist dasselbe...

Matthias

EDIT: Ursprüngliches Posting korrigiert.

karesmakro
Site Admin
Posts: 1280
Joined: 09 Dec 2009 21:17

Re: Copfilter 2.0.90

Post by karesmakro »

Habe das leider erste jetzt gesehen, gab's auch schon eine Anfrage im Forum, doch leider noch keine Zeit zum antworten!
Es gibt einen kleinen Fehler im copfilter_havp Skript, das nicht ausreichend auf ein schon gemountetes tmpfs überprüft.

Ist für die nächste Version schon korrigiert!
Es ist nur noch ein kleiner Feinschliff nötig und dann wird es das erste Testrelease geben

Nukelodeon
Posts: 11
Joined: 02 Mar 2011 10:00
Location: NRW

Re: Copfilter 2.0.90

Post by Nukelodeon »

Danke für die Infos, ich werde dann wohl vorerst nichts anfassen, solange es läuft. Wenn eine neue Version da ist, dann sehen wir weiter...

schönes Wochenende

karesmakro
Site Admin
Posts: 1280
Joined: 09 Dec 2009 21:17

Re: Copfilter 2.0.90

Post by karesmakro »

Hallo!

Ich habe ein Patch für die copfilter_havp vorbereitet, das diesen Fehler behebt!
Download: http://www.it-connect-unix.de/copfilter ... mpfs.patch
md5sum: 95de7edf917207909015f4c92b92c981

Code: Select all

cd /tmp
wget http://www.it-connect-unix.de/copfilter/ipcop-v2/copfilter-2.0.90_havp-tmpfs.patch
patch -p0 < copfilter-2.0.90_havp-tmpfs.patch
Wenn schon mehrere gemountete tmpfs's vorhanden sind, können diese einzeln, je nach Anzahl, mit folgenden Befehl entfernt werden:

Code: Select all

/bin/umount /var/log/copfilter/default/opt/havp/tmp
Falls HAVP laufen sollte, dann 1 tmpfs übrig lassen, oder vorher HAVP stoppen

Code: Select all

/etc/rc.d/init.d/copfilter_havp stop
kleiner Nachtrag @FischerM:
FischerM wrote:Und anschließend mal überlegen, was dazu geführt haben kann - ich konnte dieses Verhalten, wie gesagt, leider noch nicht nachstellen.
Der Fehler tritt nur auf, wenn man einen Wechsel von HAVP im RAM zur Disk und umgekehrt durchführt! ;)

Nukelodeon
Posts: 11
Joined: 02 Mar 2011 10:00
Location: NRW

Re: Copfilter 2.0.90

Post by Nukelodeon »

Das ging ja fix :) Danke.

Scheint auch zu funktionieren, mehrmals HAVP per "Knopf" auf der Statusseite beendet und gestartet. Keine weiteren TMPFS-Disks mehr. Allerdigns wird beim beenden von HAVP das tmpfs nicht unmounted, stört aber nicht weiter, solange keine weiteren dazu kommen.

eine Anregung hab ich noch für irgendwann: Die Einstellung der Größe des TMPFS-Ordners über die havp.config, sonst muss man nach jedem update im Script rumfummeln, um die Größe zu ändern.
karesmakro wrote:
FischerM wrote:Und anschließend mal überlegen, was dazu geführt haben kann - ich konnte dieses Verhalten, wie gesagt, leider noch nicht nachstellen.
Der Fehler tritt nur auf, wenn man einen Wechsel von HAVP im RAM zur Disk und umgekehrt durchführt! ;)
das kann ich nicht bestätigen, ich hatte nur das HAVP gestoppt, und später gestartet. Keine Einstellungsänderungen in diesem Bereich durchgeführt. Es sei den, der Fehler bestand bei mir schon länger und erst jetzt aufgefallen...

karesmakro
Site Admin
Posts: 1280
Joined: 09 Dec 2009 21:17

Re: Copfilter 2.0.90

Post by karesmakro »

Nukelodeon wrote:eine Anregung hab ich noch für irgendwann: Die Einstellung der Größe des TMPFS-Ordners über die havp.config, sonst muss man nach jedem update im Script rumfummeln, um die Größe zu ändern.
Das lässt sich einrichten ;)

Wird für das nächste Release verfügbar sein!

Post Reply