User Tools

Site Tools


de:v2_-_bugfixes

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
Last revision Both sides next revision
de:v2_-_bugfixes [2016/12/04 14:00]
fischerm
de:v2_-_bugfixes [2017/06/03 15:26]
fischerm [Ursache]
Line 31: Line 31:
   * **[color=red]Es ist __zwingend notwendig__,​ für __alle__ hier vorzunehmenden Änderungen an den Konfigurationsdateien einen __Linux-konformen Texteditor__ - auf einem Linux OS! - zu verwenden![/​color]**   * **[color=red]Es ist __zwingend notwendig__,​ für __alle__ hier vorzunehmenden Änderungen an den Konfigurationsdateien einen __Linux-konformen Texteditor__ - auf einem Linux OS! - zu verwenden![/​color]**
  
-{{ :​images:​line.png?​650x3&nolink |}}+{{ :​images:​line.png?​620x3&nolink |}}
  
 {{anchor:​bugfixes_2090:​}} {{anchor:​bugfixes_2090:​}}
Line 585: Line 585:
 ==== Ursache ==== ==== Ursache ====
  
-Bei einem über die GUI ausgeführten IPCop-Backup werden unter anderem die Dateien '/​etc/​rc.d/​**rc.firewall.local**',​ '/​etc/​rc.d/​**rc.event.local**'​ und\\ '/​var/​ipcop/​main/​**menu.lst**'​ (**V2**) automatisch gesichert.+Bei einem über die GUI ausgeführten IPCop-Backup werden unter anderem die Dateien '/​etc/​rc.d/​**rc.firewall.local**',​\\ '/​etc/​rc.d/​**rc.event.local**'​ und '/​var/​ipcop/​main/​**menu.lst**'​ (**V2**) automatisch gesichert.
  
 Nach einer Neuinstallation des kompletten IPCops, einem anschließenden Restore und einer Copfilter-Neuinstallation sind die in diesen Dateien\\ enthaltenen Copfilter-Einträge anschließend unter Umständen doppelt vorhanden und rufen diese Fehlermeldungen hervor. Nach einer Neuinstallation des kompletten IPCops, einem anschließenden Restore und einer Copfilter-Neuinstallation sind die in diesen Dateien\\ enthaltenen Copfilter-Einträge anschließend unter Umständen doppelt vorhanden und rufen diese Fehlermeldungen hervor.
de/v2_-_bugfixes.txt · Last modified: 2019/05/26 10:42 by fischerm